Kundenmeinungen. Ein Auszug.

Liebe Kunden,
wir sind weit davon entfernt, perfekt zu sein. Aber mein Team und ich arbeiten jeden Tag daran.

Guten Abend,

ich bin Mitglied in einen kleinen Weinclub. Dadurch haben wir viel mit Weinhändlern zu tun. Ich kenne keinen, der solche Informationen permanent bringt und sich so gut um seine Kunden kümmert. Mails werden sehr schnell beantwortet, das ist DIENSTLEISTUNG auf allerdings höchstem Niveau, was ich als Vorstand und Geschäftsführer von ca. 20 Gesellschaften sehr gut beurteilen kann.
Weiter so, es macht große Freude ein Kunde von Ihnen zu sein.

Mit freundlichen Grüßen

TS, Taunusstein

Also ich bin gluecklich
Danke fuer den sehr guten & prompten Service.
PS

Guten Tag Herr Grimm
Ich bin 100% zufrieden mit Ihnen und mit Ihrem Service, vielen Dank.
freundliche Grüsse
CT

Guten Morgen, Herr Grimm!

Worauf kommt's an, bei einer guten Geschäftsbeziehung?
Was motiviert Menschen, bei einem Unternehmen Aufträge zu platzieren?

Die Antwort auf diese Fragen ist komplex, in erster Linie jedoch emotional.

Kaufentscheidungen werden bekanntlich zu mind. 90 % emotional getroffen - und dann verwenden wir viel Energie und Kreativität darauf,
unsere emotionalen Entscheidungen sachlich zu begründen.

Am besten erkennt man das beim Autokauf, und auch bei anderen Luxusgütern.
Da zählt auch der Wein (zumindest auf dem Niveau ihres Sortiments) dazu.

Was also macht einen guten und erfolgreichen Weinfachmann aus?

1. Seine Fachkenntnis
2. Die möglichst objektive Beratung (Sie beziehen sich ja sehr gerne auf international anerkannte Kollegen, was schlau ist!)
3. Attraktive Angebote (da geht's nicht nur um den Preis, sondern oft auch um die Idee!)
4. Vor allem entscheidend ist ein gutes, originelles Marketing-Konzept!

Was Sie perfekt können nennt man im Verkauf „STORY-TELLING“.

Sie, Herr Grimm, haben das Talent, zu fast jedem Impuls, den Ihnen der Alltag bietet, eine gute und sehr sauber formulierte Geschichte zu erzählen, die den Leser nicht nur erfreut, sondern ihn – vor allem – motiviert, Ihnen erneut und immer wieder das Vertrauen zu schenken!.

Peter Drucker, ein Österreicher Nationalökonom, der in den USA erfolgreich gearbeitet (hat?),
hat einmal – sinngemäß – gesagt:

"Gutes Marketing veranlasst uns Dinge zu kaufen,
die wir eigentlich gar nicht brauchen,
mit Geld, dass wir eigentlich gar nicht haben,
nur Menschen zu imponieren,
die wir eigentlich nicht ausstehen können…!"

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen weiterhin viel Erfolg,
und ein schönes Wochenende!

Mit freundlichen Grüßen

WS, Dornbirn

Die Bacchus Vinothek ist sehr kompetent und Herr Grimm ist mit persönlichem individuellen Service vorbildlich für die gesamte Branche. Besonders hervorzuheben sind die persönlichen Verkostungsnotizen. Dies führt dazu, dass ich seit 15 Jahren treuer Kunde der Bacchus-Vinothek bin.

Mit freundlichen Grüßen
CR

Lieber Herr Grimm,

gerne ein kurzes Statement:

Es ist nicht in erster Linie Ihre fachliche Kompetenz, die mich beeindruckt. Denn das ist – sorry – selbstverständlich. Den Unterschied macht Ihre einhundertprozentige Glaubwürdigkeit.

Mit freundlichen Grüßen

TS, Immendingen

Sehr geehrter Herr Grimm,

jahrzehntelang bin ich bei Ihnen Bordeauxsubskriptionskunde. Besonders schätze ich Ihre direkte Erreichbarkeit und differenzierte sensorische Beschreibung der Weine, wobei auch das Spektrum von qualitativ hochwertigen preiswerten teils für den Kunden unbekannteren Weinen groß ist. Das und Ihre moderate Selbstdarstellung schaffen gegenüber dem Kunden deulich mehr Vertrauen als ein Bild vom Weinguts- zusammen mit dem Weinhandlungsbesitzer zu jedem Weingut. Nie gab es irgendwelche Probleme bei der Subskription, und mit dem Service Ihrer Weinhandlung war ich stets sehr zufrieden.

Ihre neue Homepage ist deutlich verbessert. Allerdings sind meines Erachtens die einzelnen Weingüter bei der Bordeauxofferte optisch nicht optimal von einander abgehoben und zur schnelleren Suche nach einem Weingut wäre die Eingabemöglichkeit eines Suchbegriffes sicher sehr hilfreich, was natürlich bei einer PDF-Datei nicht machbar ist. Sehr löblich ist, dass Sie auf das Drucken von Katalogen verzichten und damit das unnötige Roden von Bäumen immerhin etwas reduziert mit.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. PG, Garbsen

Sehr geehrter Herr Grimm,

ich bin mit Ihrem Service rundum zufrieden - in meinen Augen eine gelungene Mischung aus Zuverlässigkeit, Kompetenz und kaufmännischer Vernunft. Dazu kommt: Informative Werbung, die nicht marktschreierisch ist, ein ausgewogenes Angebot aus Klassikern und Neuentdeckungen, zwischendurch attraktive Angebote, die man nicht ausschlagen kann - was will man mehr?

Viele Grüße aus dem Norden und ein schönes Wochenende,

NB, Oldenburg

Lieber Herr Grimm,

die erste positive Überraschung habe ich dieses Jahr erlebt, wie Sie mir auf meine Anfrage bezgl. Bordeaux Subskription 2015 geantwortet haben.
Sehr freundlich und der Aussage, dass Sie Ihr Bestes tun werden und sich um die von mir gesuchten Weine bemühen.
Andere Weinhändler haben darauf hingewiesen, dass die von mir genannten Weine sehr begehrt sind und mir gleich die Hoffnungen auf eine Zuteilung genommen. Im positiven Fall habe ich dann eine Absage erhalten, andere haben sich gar nicht mehr gemeldet
Sie haben mich gerade bei dieser Subskription Bordeaux 2015 positiv überrascht, in dem Sie mir mit Chateau Canon ein paar Flaschen eines sehr begehrten Weines zugeteilt haben, obwohl ich einige Zeit bei Ihnen nichts gekauft habe.
Sehr gut finde ich auch die zeitnahe Information über neue Weine, die gerade auf den Markt kommen.
Rundherum: toller Service, nette Kommunikation! … und natürlich überhaupt das Netzwerk und die Kompetenz um an begehrte Weine zu kommen!
Vielen Dank!
Ich bin Abonnent von Falstaff Deutschland und bekomme aktuell ebenfalls die Vinum zugesandt. Sie können mich gern nennen.
Viele Grüße,
TN, Feldkirchen

Spitze, genial, innovativ, großzügig, sympathisch, schnell, gut gestaltete Mailing im richtigen Rhythmus etc.
Sowohl Angebot wie auch Mensch machen Lust auf mehr.
Gruss Daniel

Lieber Herr Grimm,
nachdem Sie sich vor Jahren über ein Storno geärgert hatten und ich mich über das procedere bei Petrus 2009 geärgert hatte, läuft es doch jetzt alles rund!! --- schnell, kompetent, omnipräsent, witzig, charmant etc etc - ich frag mich nur immer wie Sie das schaffen!!!
mit herzlichen Grüssen!
CW, Kirchhain (danke nochmal für Canon!)

Lieber Herr Grimm,

Was soll ich sagen? ICH BIN ÜBERAUS ZUFRIEDEN MIT IHNEN, DEN WEINEN, DEM SERVICE UND DER BERATUNG!!!!

Etwas genauer und gerne auch mit Referenz auf meinen Namen, denn ich stehe zu unten Geschriebenem: Auch dann, wenn man schon recht lange suchen muss, nach einem Weinhändler seines Vertrauens - und Wein ist nunmal Vertrauen -, der einen versteht und auf den man sich verlassen kann... Man findet ihn... In Rottweil... Einmal bei Herrn Grimm angekommen und von seinen Kenntnissen und Verbindungen profitierend, lässt es sie nicht mehr los; man will immer und immer mehr und es wird immer besser, je tiefer man eintaucht.

Und der Service sucht seinesgleichen: Antworten per Email außerhalb der Investmentbankszene zu jeder Tag und Nachtzeit, freundschaftlicher Austausch zu Weinerlebnisse , auch mal "Nein" sagen, obwohl man viel verdienen könnte, eingehende Beratung - auch dann, wenn man manchmal das enge Zeitfenster "spürt" - und maßgeschneiderte Lösungen! Ein RIESENSPASS!!!!

Danke!!!

Grüße,

CL, Frankfurt

Hallo Herr Grimm,

gerne. Ich bin sehr zufrieden mit Ihnen. Ob es Ihre fundierten, qualitativ hochwertigen Wein-, Weingüter- oder Winzeranalysen sind, Ihre kurzweiligen Anekdoten, Ihre sehr fachkundigen Empfehlungen oder Ihre immersteten Bemühungen auch seltene, rare oder vergriffene Weine anbieten zu können, man fühlt sich bei Ihnen immer sehr gut aufgehoben.
Ich freue mich auf weitere erlebnis- und genußreiche Jahre mit Ihnen.

Herzliche Grüße

BF, Neunkirchen

Hallo Herr Grimm,

Ich bin gerne Kunde bei Ihnen, weil Sie einer der wenigen Haendler sind, die sich fachlich hervoragend im Bordeaux und anderen Weinregionen auskennen und auch persoenlich ueber einen grossen Erfahrungsschatz verfuegen. Deshalb sind Sie auch in der Lage eine eigene Meinung zu vertreten. Das ist heute selten geworden, weil alles irgendwie in einem „Internet Rauschen“ und „Kopieren“ untergeht. Zudem honorieren Sie langjaehrige Kunden.
Auch verstehen Sie unter „The Best of the Best“ nicht nur „Moment“ bezogen hervoragend zu sein sondern das moeglichst immer zu sein.

Allerdings muss ich eingestehen, ich bin kein wirklich representativer Weinkaeufer/interessierter; dafuer habe ich schon viel zu viel Wein und Port akkumuliert, ich lese keine Journals oder Kritiken, da ich meinen geschmack gut kenne. Auch duerfte ich eigentlich gar nix mehr kaufen, da auch dann nach meinem Ableben noch viel uebrig sein wird.
Aber da Wein oder Port kaufen auch Spass macht werde ich immer wieder rueckfaellig…

;-)))

Schoenes Wochenende!

VG

Ihr „notorischer“

WS, London

Hallo Herr Grimm,

ich habe an Ihrem Service nichts auszusetzen. Ihre Mitarbeiter sins freundlich und zuvorkommend, Ihre Mailings sind häufig sehr offen und ehrlich formuliert, was Sie wohltuend von anderen Händlern unterscheidet.

Viele Grüße,
BH, Bockenheim

Sehr geehrter Herr Grimm

Danke für die überaus detaillierten und umfangreichen Informationen zu den Bordeauxweinen 2015 (en primeur), die Sie mir in den letzten Wochen zugestellt haben. Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich bei Ihnen für den stets hervorragenden Service bedanken, insbesondere für die Bereitstellung von Exportpapieren und die reibungslose Abwicklung der DE-MWSt-Rückerstattung. Ihr Sortiment ist wirklich beeindruckend und noch vielmehr dessen Preiswürdigkeit. Als Schweizer ist es leider nicht ganz einfach, grössere Mengen hierhin zu importieren – was natürlich nicht Ihr Fehler ist, tarifäre Handelshemmnisse eben.

Schönes Wochenende mit freundlichen Grüssen aus den Bergen,
UB, Engelberg (Schweiz)

Lieber Herr Grimm,
Gerne teile ich mit, dass Ihre Dienstleistungen mit Abstand besser sind als bei anderen einschlägigen Unternehmen.
Die Inhalte und die zusätzlichen Informationen, wie sie an das Thema Wein herangehen und dies Ihren Kunden nahe bringen, ist an Kompetenz und Geradlinigkeit nicht mehr zu überbieten.
Vielen Dank dafür!
GK, Wien

Lieber Herr Grimm,

ich bin nun schon eine ganze Reihe von Jahren Ihr Kunde und möchte Ihnen heute einmal ausdrücklich für Ihr ausgezeichnetes und vielfältiges Weinangebot, für Ihre überaus kompetente Beratung und insgesamt für den hervorragenden Service Ihres Hauses bedanken. Noch nie hatte ich in all den Jahren irgendeinen Grund zur Beschwerde, und ich hoffe, weiterhin noch möglichst viele Jahre zum Kreis Ihrer zufriedenen Kunden gehören zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

EE, München

Hallo Bacchus Vinothek,
jede Auszeichnung hat eine große Bedeutung.
Es ist schliesslich aufgebaut auf den Meinungen der Kunden eine Zeitung, einer Zeitschrift oder eines Weinladens, die eine gewisse Erfahrung mit einem Weinhändler bereits haben.
Wenn ich meine Weine bei einem Weinhändler kaufe oder als Subs bestelle, orientiere ich mich jetzt grundsätzlich an dem, was die frühere Kunden die damit bereits eine Erfahrung haben, schreiben.
Eine schmerzliche Erfahrung habe ich mal früher mit dem 1855.com erlebt. Seit dem experentiere ich nicht mehr...
Die Bacchus Vinothek aus Rotweil kenne ich seit mehreren Jahren.
Hier bestelle ich jahrelang und regelmässig meine Weine und vor allem die Subs, wo das Vertrauen besonders grosse Rolle spielt.
Schliesslich bezahlt man für die Weine voraus und sofort bar, die erst in ein paar Jahren zu bekommen werden...und dazu braucht man ein großes Vertrauen.
Ich möchte hier nicht erläutern warum...die Argumente sind sofort zu sehen.
Die Bacchus Vinothek mit dem Herr Grimm macht ihren Job perfekt.
Die Preise sind auf einem akzeptablem Niveau, die Subs nicht zu überhitzten Preisen.
Was noch zählt bei den kleinen Sammler ?
Man kann hier eine einzelne Weinflasche subskribieren/bestellen und nicht sofort eine 12-Kiste, die oft für viele nicht zu bezahlen wäre.
Die Lieferung erfolgt ohne Probleme und wird oft kurz vor dem Versand avisiert ( man kann die Lieferung auch online verfolgen).
Was aber wichtig ist, die Vinothek pflägt engen Kontakt zu den Kunden.
Es werden Telefonate betätigt wenn es Fragen auftretten, es werden oft privat via email versendet, die Probleme lösen sollen...das alles gibt mir das Gefüll das ich die gewisse Internetanonymität nicht fülle.
Einzige was mir fehlt, sind die Papiere-Preislisten mit Subspreisen, die ich gesammelt habe...die vermisse ich wirklich.
Aber ich akzeptiere den Zustand, man kann heutzutage alles im Internet finden.
Ich werde sicherlich meine Subs und Weine weiterhin bei der sicheren Weinquelle bestellen. Danke Herr Grimm!!
noch dazu :
Ich möchte an dieser Stelle keine falsche Werbung machen, aber die Bacchus Vinothek erfüllt auch kleine Sonderwünsche, was mir besonders wichtig ist.
Dafür danke ich auch besonders
CN, Berlin

Hallo Herr Grimm
Ich kann Ihnen "nur" bestatigen, dass Sie tolle Weine und einen sehr netten und zuvorkommenden Service bieten. Ausserdem ist Ihr Laden sehr einladend.
Mit freundlichen Grussen
FS, Niederkorn (Luxemburg)

Hallo Herr Grimm,

ich bin mit der Bacchus-Vinothek sehr zufrieden, weil

• wir (meine Frau und ich) Ihre Beratung mit Ihren fundierten Aussagen schätzen.
• wir (für unseren Geschmack) finden, dass Sie den Wein „ehrlich“ bewerten und auch vermeintlich besseren Weinen nicht immer die höchste Punktezahl verleihen.
• Sie meine Frau und mich auf die Weine aus Kalifornien aufmerksam gemacht haben, welche wir uns aufgrund von Vorurteilen niemals gekauft hätten. Sie haben somit unseren „Weinhorizont“ erweitert.

TS, Zimmern

Lieber Herr Grimm,

ich bin mit Ihrem Service, Ihrem Angebot und allem drum herum außerordentlich zufrieden.
Weiter so!
Beste Grüße
MB, Siek

Lieber Herr Grimm,
das Angebot ist gut und vor allem aussagekräftig präsentiert, die Beratung ist sehr gut und die Preise i.d.R. angemessen.
Viele Grüße
ED, Dornbach

Lieber Michael Grimm, ich bin mit dem Service, der Freundlichkeit aller Mitarbeiter und der Gesamt-Kompetenz der Bacchus-Vinothek super zufrieden...☺

Lieber Herr Grimm,

Wie Sie vermutlich wissen, bin ich sehr zufrieden – sowohl mit der Sortimentsbreite als auch mit der Preisgestaltung. Und wenn letztere mal Luft nach oben hat, zeigen Sie in der Regel Flexibilität. Hinzu kommt eine vorbildlich persönliche und engagierte Betreuung in der Auftragsabwicklung – könnte nicht besser sein.

In der Summe eine glatte 1.

Alles Gute

VH, Hamburg und München

Hallo Herr Grimm!

Also wenn es irgendetwas gäbe, dass uns in unserer Geschäftsbeziehung stören würde, dann hätten wir das schon längst mit Ihnen kommuniziert und gemeinsam ausgeräumt!

Wir schätzen Ihre Beratung, Ihre Offenheit und Ihre Direktheit, die vielleicht nicht immer jedem liegen mag, uns aber umso mehr gefällt! Manchmal merkt man Ihnen an, dass Sie unter enormen Zeitdruck stehen und dann ist das Gespräch mitunter kürzer, als man sich das vorgestellt hat.
Aber so ist es eben, wenn man erfolgreich ist und von vielen Seiten angefragt wird. Dann beschränkt man sich auf das Wesentliche in der Kommunikation!

Ihnen und Ihrem Team wünschen wir eiterhin viel Erfolg! Von uns bekommen Sie den Titel „TOP WINE DEALER OF THE DECADE“ und die Ehrendoktorwürde von Bordeaux für Ihre Verdienste zur Förderung der Wein seeligen Beziehungen zwischen D & F ! Das ist doch was?!

Mit freundlichen Grüssen,

HGB, Frankfurt

Lieber Herr Grimm,

da möchte ich sie gerne unterstützen, denn das haben sie verdient!

Ich möchte es, kurz zusammen und hoffentlich auf den Punkt gebracht, so ausdrücken:

Was erwarte ich von meinem Weinhändler? Zu allererst Leidenschaft für das Produkt, den Wein und die ist bei Ihnen in jeder Korrespondenz und Kommunikation zu spüren. Was noch? Ein umfängliches, interessantes und hochwertiges Angebot mit einer klaren Ausrichtung– ich denke, da gibt es in Deutschland nicht viel Vergleichbares! Und zuletzt? Vertrauen auf Empfehlungen, eine eigene, ehrliche Meinung, den Mainstream verfolgen und sich doch treu bleiben.

Machen Sie weiter so und ich freue mich sehr auf viele, weitere spannende Weinjahre!

Mit freundlichen Grüßen

SB, Potsdam

Guten Tag Herr Grimm

--

Warum bin ich zufrieden?

Sie haben eine echte Weinkompetenz (ist gar nicht sooft vorhanden, wie man denkt), Humor und bemühen sich um Transparenz und faire Preise. Auf Ihr Wort kann man sich verlassen. Ich freue mich, Sie bald kennenlernen zu dürfen, sobald ich Zeit habe, meine Weine aus der Subskription BDX 2013 bei Ihnen abzuholen.

Beste Grüsse

EH, Birrwil (Schweiz)

Hallo Herr Grimm,

gerne schreibe ich Ihnen eine Rückmeldung.

Die Mailings von Ihnen sind immer informativ, ich habe den Eindruck in Ihrem Segment auf dem Laufenden zu sein und v.a. habe ich nie das Gefühl von einer Flut an (mehr oder weniger unbrauchbaren) Angeboten überrannt zu werden. Im Gegenteil, die Anschreiben sind kompetent und "appetitanregend" :-) und immer mit einem persönlichen Bezug an dem man merkt, dass es auch für Sie eine "Herzensangelegenheit" ist.
Wir haben uns erst einmal persönlich kennengelernt. Dies war, wie auch die Telefonkontakte, sehr angenehm. Die Aktion damals verlief völlig unkompliziert, seriös und zuverlässig und ich würde dies jederzeit wieder machen.

Vielen Dank und beste Grüße,
DK, München

Lieber Herr Grimm,

gerne möchte ich die Gelegenheit nutzen, um Ihnen ein kurzes Feedback zu geben.

Wie Sie wissen, war ich einige Jahre nicht bei Ihnen Kunde und bin erst mit dem 2015 Jahrgang wieder
zu Ihnen zurückgekehrt. Ich muss mir die Frage stellen, warum ich überhaupt gewechselt bin.

Was ich besonders hervorheben möchte, ist die Art Ihrer Preisgestaltung. Bei der Konkurrenz missfällt mir,
dass Weine gar nicht oder später zur Gewinnmaximierung mit erhöhten Preisen angeboten werden.
Am schlimmsten finde ich die x - malige Anpassung von Preisen, um der günstigste Anbieter zu sein.
Das ist bei Ihnen so wohltuend anders.

Ich wollte aber keinen Roman verfassen, deshalb in aller Kürze meine Punkte:

Positiv:
- ganz ehrliche, transparente Preisgestaltung
- hat zu jeder Tag und Nachtzeit ein offenes Ohr für seine Kunden und reagiert prompt (sogar an Wochenenden)
- sehr persönliches, fast schon familiäres Gefühl bei der Bestellabwicklung
- man bekommt den Chef auch persönlich ans Telefon
- Geradlinigkeit und Rückgrat im Umgang mit Lieferanten (Monteverro, im Burgund ...da war doch auch mal was)
- Newsletter sind gewürzt mit viel Detailinformationen und Humor
- Wünsche werden ernstgenommen und geraten nicht in Vergessenheit, eine Rückmeldung erfolgt immer,
auch nach Tagen
- interessante Wine&Dine Events (Antica Terra in Stuttgart hätte mich auch interessiert, aber so ganz alleine
wollte ich dann doch nicht hin gehen...)
- auch Weinwünsche außerhalb des Programms werden, sofern möglich, erfüllt
- auch negative Beurteilungen von Verkostern werden nicht unterschlagen (SUB)

Negativ:
- es gibt keine Übersicht, bzw. nur eine veraltete, welche Weine Sie gerade auf Lager haben
- verliert scheinbar zu viele Tennisspiele während de SUB

Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
JF, Auenwald

Sehr geehrter Herr Grimm,
Ich kaufe meine Weine mittlerweile ausschließlich bei Ihnen weil mir Ihre Art mit Kunden umzugehen, die extrem schnelle Abwicklung der Bestellungen und die Mails mit Sonderaktionen sehr gut gefallen! Ich bin sehr zufrieden!
Einen schönen Abend!
MF, Bottrop

Sehr geehrter Herr Grimm,

ich habe mal Ihre Mail zum Anlass genommen, nachzuschauen, seit wann ich bei Ihnen Kunde bin. Die erste Rechnung, die ich noch habe ist vom 18.3.2008, Pichon Baron 2005. Immerhin seit ueber 8 Jahren, meine erste Bordeaux Subskription hatte ich beim 96er Jahrgang bei Millesima.
Ich habe mich bei Ihnen immer sehr gut aufgehoben gefuehlt und schaetze Sie sehr als umtriebigen Kaufmann, der ein Gespuer hat, wie er sein Produkt zeitnah an den "Mann" bringt. Auch ihr Standing bei Ihren Mitbewerbern ist auf einer Skala sehr hoch angesiedelt.
Schon sehr oft haben Sie selbst ueber Ihre Preisgestaltung bei en primeur Verkaeufen geschrieben und alles ist mehr als verstaendlich. Denn am Ende entscheidet der Kunde, ob er das Geschaeft abschliesst oder nicht.

Als Beispiel, Sie waren mit der Erste im Mailing bei Haut Bailly 95€, gut, im Markt bei den Mitbewerbern konnte ich 24Flaschen zu 87€ erwerben. Ich bin sicher bereit 2 oder 3€ fuer eine gute Beratung mehr zu zahlen, aber 8€ erschien mir dann persoenlich nicht angemessen. Es gab sicher auch genug Gruende den Wein zu Ihrem Preis zu verkaufen, aus Ihrer Sicht also alles richtig gemacht :-).
Herr Grimm, ich bedanke mich wirklich sehr, fuer die lange Geschaeftsbeziehung mit Ihnen und hoffe, dass wir das noch ein paar Jahre fortfuehren koennen.

Alles Gute
Ihr AP, Krefeld


Copyright © 2014-2017 Bacchus-Vinothek, Weinhandlung Grimm

Gestaltet durch: media-agentur thomas möhrling
Template: matmONE 0.7.0-2017-04-12bv by media-agentur thomas möhrling