25 Jahre Erfahrung persönliche Beratung schnelle Lieferung exklusive Weine

2018 Château Doyac - BIO

Flagge Rotwein
Weinart: Rotwein
Rebsorte: 80% Merlot, 20% Cabernet Sauvignon
Flagge Frankreich
Land: Frankreich
Region: Bordeaux
Appellation: Haut-Médoc
Klassifikation: Cru Bourgeois
Stilistik: vielschichtig, fruchtbetont & weich
Ausbau: 12 Monate im Barrique, davon 25% neu
Geschmacksrichtung: trocken
Alkoholgehalt: 14,5% Vol.
Trinktemperatur: 15-18°C
Zusatzinformation: bio zertifiziert
Suckling 91 /100
Vinous 82 /100
Allergene: Sulfite,  Abfüllerinformation

16,90 €*

Inhalt: 0.75 Liter (22,53 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-4 Tage (Ins Ausland abweichende Lieferzeiten)

Produktnummer: 11314
vinothek_bachus_grimm

Michael Grimm

Dieser Rotwein ist eine Cuvée aus 80% Merlot und 20% Cabernet Sauvignon. Dieser hohe Merlot-Anteil ist für die Region des Haut-Médoc sehr untypisch. Doch das spezielle Terroir aus reinstem Kalkstein bietet dafür hervorragende Voraussetzungen. Die rund 25 Jahre alten Reben sind in Dichtbepflanzung angelegt. Das Weingut arbeitet biodynamisch, das bedeutet, dass alles unter Spontangärung geschieht und spontan entrappt wird. Anschließend wird der Wein für rund 12 Monate in zu 25% neuen Barriques ausgebaut. Das Bouquet besticht durch eine reichhaltige Aromenvielfalt, welche von Schwarzkirsche und Blaubeere dominiert wird, gekrönt von einer bestechenden Dattelsüße. Die Aromen sind fein, aber auch hoch konzentriert. Eine Wucht von Aromen, die sich am Gaumen in ihrer Kraft fortsetzen. Überraschend am Gaumen ist die starke Schlehen-Note in Kombination mit Hagebutte. Diese Überraschung lässt einen kurz innehalten und bei genauerem Schmecken entfalten sich auch noch Nuancen von dunklen Früchten sowie eine ausgeprägte Note von Lakritz mit viel Würze und einem Hauch von Trüffel, weißer Schokolade und Jasmin. Der Wein schafft es, mit seiner kühlen, hochkonzentrierten Fruchtaromatik und der rustikalen Tiefgründigkeit mit einem ausgewogenen Säurespiel einen guten Spannungsbogen aufzubauen. All diese vielseitigen Komponenten haben insgesamt ein sehr frisches Auftreten mit fein ausgeprägten Gerbstoffen. Das Tannin ist reif und wunderbar seidig. Im Abgang fein und verspielt mit einer schönen Länge und einer salzigen Mineralität. Ein faszinierender Wein, der einen mit seiner Einzigartigkeit um den Finger wickelt – was man sehr gerne geschehen lässt!
vinous_greyscale

Vinous

82 POINTS
The 2018 Doyac has a straightforward bouquet of tightly wound blackberry and boysenberry fruit laced with cedar and tobacco. The palate is ripe and sweet on the entry, very candied and high-toned, and rather monotone and lacking much in the way of Bordeaux DNA on the finish.

- Neal Martin (2021)
james_suckling

James Suckling

91 POINTS
Blackcurrant, spiced-cherry, pine and licorice aromas. It’s medium-bodied with fine, integrated tannins. Plenty of fruit. From organically grown grapes. Drink or hold. (2021)
doyac_logo
Château Doyac
Das Château Doyac ist ein kleines Weingut, das an der nördlichen Grenze zu Saint Estephe gelegen ist. Geführt wird das Weingut von Astrid und Max de Pourtalès.

Château Doyac wird oft als zweites Clos Manou beschrieben. Dieser Vergleich ist in der angestrebten Perfek ...